Earlybird schließt IT-Fonds mit 175 Mio. Euro

05. Jul 2018

Earlybird schließt IT-Fonds mit 175 Mio. Euro

Titel: Earlybird

Der Wagniskapitalgeber Earlybird legt einen IT-Fonds Westeuropa mit 175 Mio. Euro auf. Die Mittel des Fonds sind vor allem für „disruptive“ digitale Geschäftsmodelle vorgesehen, also solche, die traditionelle Modelle ins Wanken bringen oder ganz ersetzen.

Earlybird ist einer der größten deutschen Wagniskapitalgeber; sein Fokus liegt auf Technologieunternehmen in Europa. Die Gesellschaft hat bisher mehr als einhundert Transaktionen getätigt, sieben Börsengänge mit auf den Weg gebracht und 22 Unternehmensbeteiligungen direkt verkauft.

Additional Information