Limousinenservice Blacklane sammelt 40 Mio Dollar für Expansion in Mittleren Osten und Afrika

26. Jan 2018

Limousinenservice Blacklane sammelt 40 Mio Dollar für Expansion in Mittleren Osten und Afrika

Titel: Blacklane

Das Berliner Startup Blacklane geht weiter auf Expansionskurs und hat eine aktuellen Finanzierungsrunde mit 40 bis 45 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Der genaue Betrag ist nicht bekannt. Abgesehen von den Altinvestoren Daimler und btov Partners ist der Mischkonzern Alfahim aus den Vereinigten Arabischen Emiraten in dem Limousinenservice als Geldgeber eingestiegen. Das neue Geld soll in die Expansion nach Afrika und den Mittleren Osten und in den Aufbau eines weltweiten Flughafenabholservices fließen. Aktuell ist das Startup bereits in 50 Ländern in mehr als 250 Städten und 500 Flughäfen aktiv. Ziel sei es, 2018 den Service in 50 weitere Städte zu bringen.

Weitere Informationen

Additional Information