Rooftop Talks #3: Wie macht man den perfekten Deal?

21. Apr 2017

Rooftop Talks #3: Wie macht man den perfekten Deal?

Worauf kommt es bei den Verhandlungen mit einem Investor an? Worauf achten Investoren? Was sollten Unternehmen berücksichtigen? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt der dritten Rooftop Talks, dieses Mal unter dem Titel „Getting the Deal: Start-up vs. Investor”.

Ein Thema, zu dem sich mehr als 70 interessierte Besucher ins Deutsche Börse FinTech Hub eingefunden hatten. Zwischen den Experten Christian Knott, Principal bei Capnamic Ventures in Köln und dort unter anderem zuständig für Deal Sourcing, und Michael Duttlinger, CEO und Gründer von CASHLINK, einem der vier Unternehmen im FinTech Hub, entwickelte sich dann auch schnell eine lebhafte Diskussion.

On stage verhandelten Michael Duttlinger und Christian Kracht die Bewertung des Unternehmens, das Mitspracherecht der Investoren, Informations- oder Verkaufsrechte, die Bad Leaver-Regelung oder die Mindestbewertung im Fall eines Verkaufs des Unternehmens. Zuvor hatte Christian Knott berichtet, wie er eine Investition angeht: zunächst holt er die von den Gründern anvisierte Bewertung des Unternehmens ein, dann erstellt er ein individuelles Risikoprofil zum Unternehmen – und dann geht es in die Verhandlung.

Dem Moderator Hassan Sohbi, VC-erfahrener Anwalt bei Taylor

Wessing, gelang es durch geschicktes Nachfragen, die Motive hinter den Verhandlungspositionen für das Publikum noch klarer und eindeutiger zu machen.  So wurde zum Beispiel deutlich, dass Reportings zu den Entwicklungszahlen der Unternehmen, die von den Investoren häufig angefordert werden, keine lästige Pflicht, sondern im Gegenteil ein wertvolles Steuerungstool sind, um rechtzeitig als Investor mit „smart money“ – also Erfahrungswissen und Know-how operativ zu beraten. Fazit: beide Seiten wollen voneinander profitieren – also müssen auch beide aufeinander zugehen.

Die anschließende Q&A Session mit spannenden Fragen des Publikums leitete über in den Networking-Teil des Abends mit Getränken und Snacks und einem eindrucksvollen Ausblick über die „Rooftops“ von Frankfurt.

Die nächsten Rooftop Talks sind für Anfang Juni geplant. Vormerken!

Weitere Informationen

Additional Information