High-Tech Gründerfonds

High-Tech Gründerfonds

 

Die Vorteile der Partnerschaft im Überblick

  • Erfahrener Ansprechpartner für die Frühphasen-Finanzierung
  • Von der Seed-Phase bis zu einem möglichen Exit enge und abgestimmte Begleitung in Finanzierungs- und Wachstumsfragen
  • Zugang zu großem Netzwerk an Finanzierungspartnern und -programmen

Die Vorteile von Eigenkapital in der Seed-Phase

  • Effektive Schließung von Finanzierungslücken trotz Risiko
  • Zusätzliches Know-How und Netzwerk durch professionelle Business Angels oder Wagniskapitalgeber
  • Keine monatlichen Belastungen durch Tilgung

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) ist Deutschlands aktivster Frühphaseninvestor. Mit einem Volumen von rund 875 Mio. EUR in drei Fonds finanziert der HTGF junge innovative Technologie Start-ups und unterstützt sie aktiv bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee. Thematisch ist der HTGF breit aufgestellt. Drei Investmentteams fokussieren sich auf hardwarenahe Ingenieurwissenschaften, Life Science, Chemie und Material Science sowie Software, Media Internet. Die Investoren hinter der Public-Private-Partnership sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, die KfW sowie namhafte Wirtschaftsunternehmen. 

Der HTGF hat bereits in fast 500 Unternehmen investiert, darunter Crealytics, fos4X und eGym.

 

Wie es funktioniert

Durch die Kooperation mit dem HTGF erhalten Mitglieder des Deutsche Börse Venture Networks jetzt von der Seed-Phase bis zum Exit eine enge und aufeinander abgestimmte Begleitung in Finanzierungs- und Wachstumsfragen. Der HTGF ist erster Ansprechpartner in der Frühphasen-Finanzierung; das Deutsche Börse Venture Network bietet im weiterem Wachstumsverlauf Zugang zu einem Netzwerk von derzeit über 300 internationalen Investoren.

Kontaktmöglichkeiten und weitere Informationen zu den Leistungen des HTGF finden Sie im untenstehenden Link.

Additional Information

Wir laden Sie ein, Deutsche Börse Venture Network kennenzulernen

Sie haben Interesse und möchten gerne mehr erfahren oder sich registrieren?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Deutsche Börse Cash Market

Deutsche Börse AG

60485 Frankfurt am Main