Reinhören: Podcast-Gespräch „Drehbuch für einen Börsengang – Teil 2: Die Umsetzung“

11. Dez 2018

Reinhören: Podcast-Gespräch „Drehbuch für einen Börsengang – Teil 2: Die Umsetzung“

Titel: Podcast

Die neue Folge des Road to IPO-Podcasts ist der zweite von drei Teilen, die den Ablauf eines Börsengangs nachzeichnen: Im ersten Teil ging es um die rechtlichen Aspekte im Bereich der Regulierung, Corporate Governance und Bilanzierung. Im zweiten Teil dreht sich alles um die Equity Story.

Die folgende Experten kommen zu Wort: Stefan Ries, Director bei der Berenberg Bank, Andreas Zanner, Partner bei CMS Hasche Sigle und Renata Bandov von der Deutschen Börse.
Sie erklären z. B., wie gute Equity Stories aufgebaut sind, damit Unternehmen ihre Unique Selling Proposition authentisch darstellen und pitchen können. Außerdem geht es um die Frage, was ein gutes Wertpapierprospekt ausmacht. Schließlich ist es das zentrale Dokument für Investoren und den Kapitalmarkt, aus dem sich zudem Haftungsansprüche ableiten. Welche Standards müssen aus der rechtlichen Sicht eingehalten werden und wie funktioniert die Zusammenarbeit mit der BaFin?

Auch darauf gibt der Podcast Antworten. Ein Börsengang ist Teamarbeit, darum geht es in dieser Folge auch darum, wie Unternehmen die passenden Partner für den IPO finden und was ein gutes Team auszeichnet.

Moderiert wird die Runde von Joel Kaczmarek, Chefredakteur von digital kompakt

 

Bisher erschienen:

Dieser Podcast erfolgt in Kooperation mit digital kompakt, einem Online-Fachmagazin zu digitalen Geschäftsmodellen, Unternehmen und Entwicklungen.

Additional Information

Erhalten Sie schon den Venture Weekly?

Weltweite News zu Finanzierungsrunden, M&As und Fonds auf einen Blick