Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert Sie die Deutsche Börse AG (im Folgenden "Wir" oder "Uns"), wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Ihre personenbezogenen Daten sind alle Informationen, die Sie betreffen (im Folgenden die "personenbezogenen Daten"), wie Name oder Kontaktdaten.

Besonderes Augenmerk legen wir auf die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung EU 2016/679 („DSGVO“) und den geltenden nationalen Datenschutzgesetzen.

1. Verantwortlicher

a. Unsere Identität und Kontaktdaten

Wir sind:

Deutsche Börse Venture Network
Deutsche Börse AG
60485 Frankfurt am Main
Deutschland
+49 (0)69 211 11880
venture-network@deutsche-boerse.com

b. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter
Deutsche Börse AG
60485 Frankfurt am Main
Deutschland
dataprotection@deutsche-boerse.com

2. Zweck, Kategorien personenbezogener Daten, Rechtsgrundlage und Aufbewahrung

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

a. Allgemeine Kontaktaufnahme per E-Mail, Post oder Telefon
Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, wenn Sie direkt mit uns in Kontakt treten möchten. Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese über unsere Kontaktformulare zur Verfügung stellen oder direkt mit uns in Kontakt treten. Dann verarbeiten wir die Informationen, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme zur Verfügung gestellt haben. Hierzu gehören insbesondere Namen und übermittelte Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse), Datum und Anlass für die Kontaktaufnahme. Die personenbezogenen Daten, die Sie sammeln, werden nur zur Beantwortung und Erfüllung Ihrer speziellen Anfragen verwendet.

Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. (f) der DSGVO, der die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke unseres berechtigten Interesses an der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erlaubt.

Ihre personenbezogenen Daten, die in dieser Hinsicht verarbeitet werden, werden von uns gespeichert, solange dies erforderlich ist, um unsere Beziehung (Kommunikation) mit Ihnen durchzuführen und dies gemäß den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften erforderlich ist.

b. Newsletter
Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Venture Weekly Newsletter abonnieren, der Sie über weltweite Ankündigungen zu Finanzierungsrunden bei Start-Ups, M&As, neue Fonds und verschiedene aktuelle Ereignisse des Deutsche Börse Venture Network, wie aktuelle Berichte, Fallstudien und Veranstaltungsankündigungen informiert.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach der Registrierung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in der wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Newsletter erhalten möchten. Darüber hinaus speichern wir Ihre IP-Adressen sowie Zeiten der Registrierung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist der Nachweis Ihrer Registrierung und gegebenenfalls die Information über einen möglichen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten. Die Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben a und c, Artikel 7 Absatz 1 DSGVO.

Voraussetzung für das Versenden des Newsletters ist Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe zusätzlicher, gesondert gekennzeichneter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich anzusprechen. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den Newsletter zu senden. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie zum Zwecke der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Benutzers wird daher gespeichert, solange das Abonnement für den Newsletter aktiv ist.

Sie können Ihre Einwilligung zur Zusendung des Newsletters jederzeit widerrufen und den Newsletter mit Wirkung für die Zukunft abbestellen, das heißt der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Bearbeitung aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf. Sie können den Widerruf erklären, indem Sie auf den in jeder Newsletter-E-Mail enthaltenen Link klicken oder eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten senden. Wenn die Einwilligung widerrufen wird, dürfen wir die personenbezogenen Daten nur dann weiter verarbeiten, wenn ein anderer rechtlicher Grund für die Verarbeitung besteht.

c. Registrierung auf unserer Online-Plattform
Art des Nutzers (Investor oder Firma), Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Finanzinformationen, E-Mail-Adresse, Position und Firma sowie personenbezogenen Daten, die Sie uns möglicherweise in Ihrer Stellplatzpräsentation mitteilen, wenn Sie sich registrieren möchten für die Closed User Group des Deutsche Börse Venture Network (im Folgenden „DBVN“). Pflichtfelder sind entsprechend gekennzeichnet. Alle anderen Felder sind freiwillig. Geschlossene Benutzergruppe ist die Gruppe aller registrierten Mitglieder des DBVN, die sich erfolgreich über unsere Online-Plattform registriert haben.

Für die Registrierung verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Ihre Registrierung ist nur abgeschlossen, wenn Sie Ihre Registrierung zuvor durch eine Bestätigungs-E-Mail bestätigt haben, die Sie zu diesem Zweck durch Klicken auf den darin enthaltenen Link erhalten haben. Die Angabe der oben genannten Daten ist obligatorisch, alle anderen Informationen, die Sie über unsere Online-Plattform erbringen können sind freiwillig.

Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. (b) der DSGVO, die die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Vertragserfüllung zulassen.

Ihre personenbezogenen Daten, die in dieser Hinsicht verarbeitet werden, werden von uns gespeichert, solange dies erforderlich ist, um unsere Beziehung (Registrierung und Nutzung unserer Online-Plattform) mit Ihnen durchzuführen und dies gemäß den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften erforderlich ist.

d. Nutzung unserer Online-Plattform
Art des Benutzers (Investor oder Unternehmen), Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Foto, Finanzinformationen, E-Mail-Adresse, wenn Sie sich für die geschlossene Benutzergruppe beim Deutsche Börse Venture Network registrieren möchten (im Folgenden „DBVN”). Geschlossene Benutzergruppe ist die Gruppe aller registrierten Mitglieder des DBVN, die sich erfolgreich über unsere Online-Plattform registriert haben.

Die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind:
i. Registrierung für den Kunden-Service, um ein Benutzerkonto zu erstellen, sowie für Buchhaltung und Rechnungsstellung.
ii. Benachrichtigung per E-Mail über Neuigkeiten, die Sie über unsere Dienstleistungen, Partner-Events / Schulungen, Transaktionsnachrichten, DBVN-Nachrichten und Umfragen informieren.
iii. Nehmen Sie an unserer geschlossenen DBVN-Benutzergruppe teil und veröffentlichen Sie Ihr Profil auf der Online-Plattform. Innerhalb der geschlossenen DBVN-Benutzergruppe auf der Online-Plattform haben Sie die Möglichkeit, zusätzliche firmenbezogene Informationen zu Ihrem personenbezogenen Profil hinzuzufügen (z. B. Verkaufsgespräche), die möglicherweise auch personenbezogene Daten enthalten. Diese Informationen sind für alle Benutzer in der geschlossenen Benutzergruppe von DBVN verfügbar. Sie können zusätzliche Informationen hinzufügen und Zugriff auf diese Informationen nur einer bestimmten Gruppe innerhalb der geschlossenen DBVN-Benutzergruppe Ihrer Wahl gewähren.
iv. Nutzung der Transaktionsunterstützung: Beim Einrichten eines Deals für Investoren, in den sie investieren möchten. Es gibt zwei Möglichkeiten, den Deal sichtbar zu machen:
1. Bei einem privaten Deal: Das Unternehmen erstellt einen Deal und legt fest, wer (1 - n) den Deal sehen kann. Nach gegenseitigem Einverständnis / Interesse wird die Identität des Unternehmens dem Investor mitgeteilt. 

2. Bei einem öffentlichen Deal: Das Unternehmen erstellt einen Deal, das für jeden Benutzer sichtbar ist (veröffentlicht oder anonymisiert). Kontaktdaten werden bekannt gegeben; Mittel der direkten Kommunikation werden gewährt.
3. Die Transaktionsunterstützung umfasst auch das Cap Table Tool, eine Funktion zur Analyse des Anteils der Gründer und Investoren, der Verwässerung der Aktien sowie des Werts des Eigenkapitals in jeder Investitionsrunde, einschließlich Eigenkapital, Wandelanleihen, ESOP, VSOP und Investment Gruppen.
4. In einem zusätzlichen Datenraum haben Sie die Möglichkeit, Dateien und Daten zu Ihrem Unternehmen hochzuladen, die möglicherweise auch personenbezogenen Daten enthalten. In diesem Datenraum können Sie die Sichtbarkeitseinstellungen individuell verwalten und den Zugriff dieser Daten auf ausgewählte Benutzer des Netzwerks beschränken.

Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. (b) der DSGVO, die die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Vertragserfüllung zulassen. Wenn Sie zusätzliche Informationen über Sie bereitstellen möchten, ist die Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. (a) der DSGVO.

Ihre personenbezogenen Daten, die in dieser Hinsicht verarbeitet werden, werden von uns gespeichert, solange dies erforderlich ist, um unsere Beziehung (Registrierung und Nutzung unserer Online-Plattform) mit Ihnen durchzuführen und dies gemäß den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften erforderlich ist.

e. Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen
Personenbezogene Daten gemäß einer Mitgliedschaft im Deutsche Börse Venture Network werden verarbeitet, wenn Sie eine bestimmte Dienstleistung von uns gemäß einem von Ihnen geschlossenen Vertrag erhalten möchten oder bei uns eingegangen sind. Wir erheben nur die Informationen, die erforderlich sind, um Ihnen die von Ihnen angeforderte Dienstleistung zu liefern, wie Name, Rechnungsadresse.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten während der Erbringung unserer Dienstleistungen ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. (b) der DSGVO, die die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Vertragserfüllung zulassen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erbringung der folgenden Dienstleistungen des Deutsche Börse Venture Network erforderlich:
i. Schulungen, Workshops und Networking / Investorenveranstaltungen
ii. Einführung, dh. Weitergabe personenbezogener Daten an Parteien innerhalb unserer geschlossenen Nutzergruppe Deutsche Börse Venture Network und an Dritte, wenn Sie der Übertragung ausdrücklich zugestimmt haben
iii. Kontaktaufnahme mit anderen Parteien der geschlossenen DBVN-Benutzergruppe
iv. Persönliche Besprechungen, Telefonate, Umfragen, Feedback-Erfassung für DBAG-Mitarbeiter
v. Entwicklung neuer Dienstleistungen

Ihre personenbezogenen Daten, die in dieser Hinsicht verarbeitet werden, werden von uns gespeichert, solange dies erforderlich ist, um unsere Beziehung (Registrierung und Nutzung unserer Online-Plattform) mit Ihnen für den jeweiligen Zweck und gemäß den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsgesetzen durchzuführen.

f. Allgemeine Nutzung unserer Website und unserer Online-Plattform
Wenn Sie unsere Website und Online-Plattform verwenden, werden wir automatisch Informationen über den Browser protokollieren, der für den Zugriff auf die Website verwendet wird, beispielsweise Ihre IP-Adresse, Sitzungsdauer, die von dieser Adresse aufgerufenen Seiten und die Website, von der aus Sie die Website besuchen Der Computer ist so eingestellt, dass er diese Art der Sammlung zulässt. Möglicherweise erfassen wir auch gerätespezifische Informationen, wie z. B. Ihr Hardwaremodell und Ihr Betriebssystem. Wir verwenden diese Informationen, um Fehlverhalten und Straftaten zu erkennen und zu verhindern und Ermittlungen im Zusammenhang mit unsachgemäßem Verhalten durchzuführen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken ist Art. 6 Abs. 1 lit. (c) der DSGVO bei der Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtung, technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherstellung einer sicheren Datenverarbeitung gemäß Artikel 32 der DSGVO und Artikel 6 Abs. 1. lit. (f) der DSGVO, um unsere berechtigten Interessen an der Datenverarbeitung für die Netzwerk- und Informationsschutzsicherheit zu verfolgen.

Nach dem angegebenen Zeitraum von 30 Tagen werden die oben genannten Daten gelöscht. Soweit Daten länger verarbeitet werden, werden wir die Daten anonymisieren oder löschen, sobald ihre Speicherung den jeweiligen Zwecken nicht mehr dient.

3. Müssen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen?

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um auf die geschützten Bereiche dieser Website zuzugreifen, die auf Mitglieder unserer Kundengruppen beschränkt sind, um direkt mit uns in Kontakt zu treten oder einen Newsletter zu erhalten. Dies bedeutet, dass Sie verpflichtet sind, uns Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen eines Benutzerregistrierungsprozesses zur Verfügung zu stellen, wenn Sie diese Optionen nutzen. Innerhalb unserer Online-Plattform bleiben Ihre personenbezogenen Daten jederzeit über die Funktion "Mein Profil" unter Ihrer Kontrolle. Ihr Benutzerkonto kann von Ihnen, dem Kontoinhaber, jederzeit angezeigt oder geändert werden.

4. Treffen wir automatisierte Entscheidungen für Sie?

Abgesehen von der automatischen Verarbeitung, einschließlich der Profilerstellung, treffen wir keine automatisierten Entscheidungen die für Sie rechtliche Auswirkungen oder ähnliche Auswirkungen haben.

5. Cookies

Wenn Sie die DBVN-Webseite und Online-Platform besuchen, werden Informationen auf Ihrem Endgerät in Form eines "Cookies" gespeichert. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unseren Websites über Ihren Browser speichern.

Cookies ermöglichen es uns beispielsweise, eine Website an Ihre Interessen anzupassen oder Ihr Passwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Grundsätzlich sammeln wir niemals personenbezogene Daten über Cookies, es sei denn, Sie haben uns ausdrücklich Ihre Erlaubnis erteilt. 

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihr Endgerät erkennen, konfigurieren Sie Ihren Internetbrowser so, dass er alle Cookies von Ihrem Gerät löscht, alle Cookies blockiert oder eine Warnung erhält, bevor ein Cookie gespeichert wird. Nachfolgend finden Sie eine kurze Anleitung dazu.

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen unserer Website ohne Cookies möglicherweise nicht mehr oder nicht richtig funktionieren.

a. Arten von Cookies
Cookies können je nach Funktion und Verwendungszweck vier Kategorien zugeordnet werden: absolut notwendige Cookies, Leistungs-Cookies, Funktions-Cookies und Cookies für Marketingzwecke. 

i. Absolut notwendige Cookies
Werden benötigt, damit Sie auf den DBVN Webseiten navigieren und die Basisfunktionen der Webseite bedienen können wie zum Beispiel die Vergabe von anonymen Session IDs zur Bündelung mehrerer zusammengehöriger Abfragen an einen Server.
ii. Leistungs-Cookies
Sammeln Informationen über die Nutzung unserer Websites, einschließlich der verwendeten Internetbrowser und Betriebssysteme, des Domainnamens der zuvor besuchten Website, der Anzahl der Besuche, der durchschnittlichen Besuchsdauer und der aufgerufenen Seiten.

Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifizierung des Nutzers ermöglichen würden. Die mit Hilfe dieser Cookies gesammelten Informationen werden aggregiert und sind daher anonym. Leistungscookies dienen dazu, die Benutzerfreundlichkeit einer Website zu verbessern und somit die Benutzererfahrung zu verbessern. Sie können die Verwendung solcher Cookies durch Erstellen eines Ausschluss-Cookies blockieren (siehe „Verwalten von Cookies“ weiter unten).
iii. Funktionelle Cookies
Ermöglichen einer Website, Informationen zu speichern, die der Benutzer bereits eingegeben hat (z. B. Benutzer-ID, Sprachauswahl oder Standort des Benutzers), um dem Benutzer verbesserte, personalisierte Funktionen anzubieten. Funktionale Cookies werden auch verwendet, um angeforderte Funktionen, wie z. B. das Abspielen von Videos, zu aktivieren und die Entscheidung des Benutzers zu treffen, eine bestimmte Funktion (z. B. Webanalyse) zu blockieren oder zu deaktivieren („Opt-Out-Cookies“).
iv. Cookies für Marketingzwecke
Werden verwendet, um den Nutzern je nach ihren spezifischen Interessen relevantere Inhalte anzubieten. Sie werden auch verwendet, um die Anzeigehäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Wirksamkeit von Werbekampagnen zu messen und zu steuern. Sie registrieren, ob Benutzer eine Website besucht haben oder nicht und welche Inhalte verwendet wurden. Diese Informationen können möglicherweise auch an Dritte weitergegeben werden, beispielsweise an Werbetreibende. Diese Cookies sind häufig mit den Funktionen von Websites Dritter verknüpft. Sie können die Verwendung solcher Cookies durch das Erstellen eines Opt-Out-Cookies blockieren (siehe "Cookies verwalten" unten).

b. Cookies auf unserer Website und auf unserer Online-Plattform  

Cookie-NameBeschreibungAufbewahrungsfrist
cookiesPolicyAccepted

Dieses Cookie speichert Informationen über die Cookie-Auswahl der Benutzer. Das Cookie wird gesetzt, sobald der Benutzer die Verwendung von Cookies akzeptiert ("true") oder ablehnt ("false").

Sitzung
„webtrekkOptOut“ Cookie

Dieses Cookie wird gesetzt, wenn ein Benutzer die Datenspeicherung seines Besuchs verweigert. (Datenschutzerklärung)


wt_rla

Dieses Cookie verhindert unerwünschte, Mehrfach-Tracking-Anfragen.

Drei Monate
wt_eid

Dieses Cookie ermöglicht es, einen Benutzer anhand einer anonymen und eindeutigen ID als Webseiten-Besucher zu erkennen.

Sitzung
wt_sidDieses Cookie erkennt zusammengehörige Benutzersitzungen.Sitzung
wt_nbg_Q3

Zu anonymisierten statistischen Zwecken: Sorgt dafür, dass ein Besuch in der Statistik ein Besuch bleibt (keine Mehrfachzählung), auch wenn die Seite kurzfristig geschlossen wird oder zwischendurch ein Tab-Wechsel erfolgt. 

300 Sekunden
wt_geidCookie zur Erkennung von Neu-/StammgerätSitzung
wt_cdbeid

Dieses Cookie ermöglicht die anonyme Zählung der Anzahl der Besucher auf den Geräten.

Sitzung
_ga

Dieses Cookie ermöglicht es, einen Benutzer anhand einer anonymen und eindeutigen ID als Webseiten-Besucher zu erkennen.

Zwei Jahre
_gid

Dieses Cookie wird für Google Analytics verwendet, um einen eindeutigen Wert für jede besuchte Seite zu speichern und zu aktualisieren.

Einen Tag
personalization_id

Dieses Cookie wird aufgrund der Twitter-Integration und der Freigabefähigkeiten für die Social Media gesetzt.

Zwei Jahre
guest_id

Dieses Cookie wird aufgrund der Twitter-Integration und der Freigabefähigkeiten für die Social Media gesetzt.

Zwei Jahre
__RequestVerificationTokenDieses Cookie überprüft das Login für https://portal.venture-network.comSitzung
.AspNet.ApplicationCookie

Wenn Sie sich anmelden, gibt der Server einen Cookie zurück, der verschlüsselte und signierte Claims über den Benutzer des Browsers für https://portal.venture-network.com enthält.

Sitzung

c. Cookies verwalten:
Bitte beachten Sie: Wenn Sie unsere Website mit einem mobilen Endgerät verwenden, werden nicht notwendigerweise alle genannten Cookies verwendet.

d. Cookies verwalten:
Im Folgenden haben wir Links zusammengestellt, unter denen Sie detaillierte Informationen zur Deaktivierung von Cookies in gängigen Browsern finden:

6. Nutzung von Webanalysedienst WebTrekk

Zur Qualitätsverbesserung und zum Zweck einer benutzerfreundlichen Gestaltung unseres Angebotes setzen wir "Webtrekk" der Firma Webtrekk GmbH ein. „Webtrekk“ ist ein Statistik-Programm, mit dem die Firma Webtrekk GmbH die Nutzung unserer App durch die Benutzer anonymisiert aufzeichnet. Webtrekk GmbH wird dabei als unser Auftragsdatenverarbeiter tätig. Der Webanalysedienst der Webtrekk GmbH wurde auf die Datensicherheit hin geprüft und ist TÜV-zertifiziert. Der Einsatz von "Webtrekk" ermöglicht uns, eine Analyse des Nutzungsverhaltens zu erhalten. Hierdurch können wir unseren Dienst verbessern und individuell an die Nutzerwünsche anpassen. In diesem Zusammenhang verwenden wir auch so genannte Cookies, also kleine auf Ihrem Gerät gespeicherte Dateien. Die Cookies sind keinen bestimmten oder bestimmbaren Personen zuzuordnen. Eine personenbeziehbare Profilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt. Sie können der Erhebung von pseudonymen Daten durch Webtrekk oder durch Cookies widersprechen.

Die meisten der verwendeten Cookies sind sogenannte "Session-Cookies", die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung der App zwischengespeichert werden. Zum anderen benutzen wir auch "permanente Cookies", um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt über die App auf eine unserer Server zugreifen. Der Inhalt eines permanenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Ihre vollständige IP-Adresse oder sonstige personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Wir und unser Statistikdienstleister, die Firma Webtrekk GmbH, speichern Ihre IP-Adresse nur in gekürzter (anonymisierter) Form und verwenden diese für die Sessionerkennung, so dass die erfassten Daten anonym sind und keine Zuordnung zur Identität des Nutzers mehr möglich ist. Die gekürzte IP-Adresse wird dann umgehend gelöscht, wenn sie nicht mehr benötigt wird. Sie können der pseudonymen Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten über Cookies widersprechen.

Nach § 15 Abs. 3 des Telemediengesetzes können Webseitenbesucher der Datenspeicherung Ihrer Besucherdaten widersprechen, so dass sie in Zukunft nicht mehr auf dieser Webseite erfasst werden. Wenn Sie der Datenspeicherung widersprechen, wird für den Ausschluss vom Web-Controlling ein Cookie mit dem Namen "webtrekkOptOut" von der Domain webtrekk.net gesetzt. Technisch wirkt der Widerspruch solange der oben genannte Cookie nicht gelöscht wird.
Datenspeicherung jetzt widerrufen: http://www.venture-network.com/dbvn-de/datenschutz/tracking-opt-out

7. Einsatz von Videoplattformen

a. YouTube
Die Online-Plattform setzt eingebundene Videos von YouTube ein, ein Service der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Sobald Sie eine mit einem eingebetteten Video ausgestattete Seite unseres Internetauftritts aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut und diesen mitgeteilt, auf welcher Website Sie sich aktuell befinden. Daneben kann es zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk kommen. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de 

b. Vimeo
Die Online-Plattform setzt eingebundene Videos von Vimeo ein, ein Service der Vimeo, Inc. (555 West 18th Street New York, New York 10011; „Vimeo“). Sobald Sie eine mit einem eingebetteten Video ausgestattete Seite unseres Internetauftritts aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo aufgebaut und diesen mitgeteilt, auf welcher Website Sie sich aktuell befinden. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei Vimeo finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://vimeo.com/privacy 

8. Social-Media-Plug-Ins
Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Twitter. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter. 

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, sodass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in der im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärung dieses Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:
Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy und https://help.twitter.com/de/twitter-for-websites-ads-info-and-privacy
Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

9. Weitergabe personenbezogener Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, außer eine solche Weitergabe ist gesetzlich erlaubt oder Sie haben der Weitergabe ausdrücklich zugestimmt.

Zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen setzen wir ausgewählte Dienstleister (Auftragsverarbeiter) und Erfüllungsgehilfen der unten aufgeführten Kategorien ein, die im erforderlichen Umfang Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten und diese zur Abwicklung der von uns erteilten Aufträge verwenden können.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Behörden übertragen, wenn dies nach geltendem Recht (z. B. Börsengesetz oder Wertpapierhandelsgesetz) erforderlich ist. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ist auch erlaubt, wenn der Verdacht auf eine Straftat oder den Missbrauch der auf unserer Website angebotenen Dienste besteht. In diesem Fall sind wir berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an die Strafverfolgungsbehörde zu übermitteln.

Andernfalls werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserer Datenbank und auf unseren Servern oder auf denen unserer beauftragten Auftragsverarbeiter gespeichert. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an andere Verantwortliche für deren eigene Zwecke weiter,, z. B. an Kooperations- oder Werbepartner, wenn Sie der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich und freiwillig zugestimmt haben. In diesem Fall werden wir Ihre Einwilligung getrennt von dieser Datenschutzerklärung einholen.

Die Empfänger, an die Wir Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, haben ihren Sitz teilweise in Ländern, deren Datenschutzgesetze ein Schutzniveau vermitteln, das nicht dem Schutzniveau des Landes entspricht, in dem Sie Ihren (Wohn-)Sitz haben.

In solchen Fällen ergreifen wir Maßnahmen, um angemessene und geeignete Garantien zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten anderweitig sicherzustellen. 

Unter diesen Bedingungen können Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten beispielsweise sein:

  • öffentliche Stellen und Institutionen bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung (z. B. Finanzbehörden), 
  • andere Unternehmen und Dienstleister (Auftragsverarbeiter) / Erfüllungsgehilfen in den folgenden Bereichen:
    • Druckdienstleister 
    • Anbieter von Telekommunikationsdiensten
    • Abrechnungsdienstleister 
    • Geldinstitutionen
    • Inkassodienstleister 
    • Unternehmensberatungen sowie Wirtschafts- und Steuerprüfungsgesellschaften
    • Anbieter der Online-Plattform 
    • Newsletter-Versandanbieter
    • Kooperierende Partner des Deutsche Börse Venture Network 

10. Ihre Rechte

Nach den geltenden Datenschutzgesetzen haben Sie das Recht
a. Zugang, Berichtigung und / oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
b. Einschränkung oder Einspruch gegen die Verarbeitung erheben;
c. uns mitzuteilen, dass Sie keine Marketinginformationen erhalten möchten; und
d. (unter bestimmten Umständen) zu verlangen, dass bestimmte Ihrer personenbezogene Daten an Sie oder eine dritte Partei übertragen werden, die Sie ausüben können, indem Sie uns unter den Kontaktdaten zu Beginn dieser Datenschutzerklärung kontaktieren.

Soweit unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie auch das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit unserer Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung vor deren Widerruf zu beeinträchtigen.

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie uns wie in Abschnitt 1 oben beschrieben kontaktieren. Sie können auch eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer Datenschutzbehörde einreichen.

Eine Liste und Kontaktangaben der örtlichen Datenschutzbehörden finden Sie hier

Version 2.0 - Dezember 2018

 

Additional Information

Wir laden Sie ein, Deutsche Börse Venture Network kennenzulernen

Sie haben Interesse und möchten gerne mehr erfahren oder sich registrieren?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Deutsche Börse Cash Market

Deutsche Börse AG

60485 Frankfurt am Main